Awase-Obi Kimono-Gürtel mit unterschiedlicher Vorder- und Rückseite; Oktober bis Mai; ca 30x400cm. informell (zB. Tsukesage, Komon, Ooshima, Tsumugi), Fudan-gi. typische Kombinationen: →gleicher Stoff, 1 Seite gemustert + 1 Seite einfarbig →gleicher Stoff, 2 unterschiedliche Farben, ohne Muster →2 verschiedene Stoffe Advertisements

Awase-Nagajuban gefütterter Unterkimono; Unterkimono mit Innenfutter; Oktober bis April; heutzutage eher selten Stoffe: Seide, Musselin (Winter), atmungsaktive synthetische Stoffe meist farbenfroh-eintönige oder geblümte Stoffe

Wenn es Winter und kalt ist, bin ich immer am produktivsten. Da geht man oft nur raus, wenn es sein muss und sonst verkriecht man sich in der Wohnung.

Awase gefütterter Kimono; Kimono mit Innenfutter; von Herbst bis Frühling (Oktober bis Ende April) Stoffe: Seide, Baumwolle, synthetische Stoffe, Wolle Unterkimono: Awase-Nagajuban, Juban Obi: Awase-Obi

Dieser flauschig gefütterte Morgenmantel mit breitem Gürtel ist eine Auftragsarbeit.

Ein ungefütterter Kimono mit einem tiefblauen Weltraum-Muster. Dazu passend ein Hanhaba-Obi mit Weltall-Motiven auf der Vorderseite und einem klassischen japanischen Muster (abstrakte Hanfpflanzen) in gelb auf der Rückseite. Kimono und Obi sind aus Baumwolle.

2016 Ein ungefütterter Kimono (Hitoe), zu dem mich mal wieder das Muster eines Stoffes verführt hat. Das Material ist etwas stärkere Baumwolle. Dazu habe ich einen Awase-Obi (verschiede Muster auf Vorder- und Rückseite) genäht. Die Vorderseite ist aus einem natur-weißem Baumwollstoff mit schmalen rosa Streifen. Die Rückseite ist ein tiefblauer Stoff mit kleinen weißen Punkten. […]