Kategorie Kimono

Herren-Kimono und Hakama

Selbstgeschneidert :) Advertisements

Tutorial: einen Kimono zusammenlegen

So geht’s richtig: Schritt für Schritt erklärt.

Kimono

Dieser Kimono ist eine Auftragsarbeit für eine Bekannte. Sie hatte sich einen maßgeschneiderten Kimono gewünscht und sich zufällig das gleiche Muster ausgesucht, das ich auch schon für einen anderen Kimono verwendet hatte :) Auch den Stoff für den Obi hatte sie sich selbst ausgesucht.

Kimono „Aobane“

2014 Dieser Kimono ist mein erster maßgeschneiderter Kimono mit Innenfutter. Solche Kimono nennt man awase (あわせ). Ich habe ein tradionelles Schnittmuster verwendet und per Hand genäht.

Yukata „Moorblume“

2010 Nachdem mein erster Yukata aus einem Stoff mit hellem Muster entstanden ist, wollte ich für den zweiten Yukata dunklen Stoff verwenden. Dieses Muster erinnert mich an Seerosen mit ihren langen Stängeln, die bis zu den dunklen Tiefen eines Sees reichen und ich habe mir beim Betrachten des Stoffes immer eine Ansammlung von schönen Blumen […]

Yukata „Sevilla“

Aus einem Spanienurlaub brachte mir mein Vater mal ein ungewöhnliches Souvenier mit – Stoff! Gekauft hatte er ihn in Sevilla, wo es viele Stoffläden gibt. Aus der Menge konnte ich gerade noch so einen Yukata nähen. Allerdings hatte der Stoff leider nicht für die typischen Kimono-Ärmel gereicht. Auch für den Kragen musste ich einen anderen […]

Kimono „Sanddorn“

Dieses gute Stück hat schon ganz schön was hinter sich. Ursprünglich war dies mein erster Versuch einen Kimono zu nähen. Damals hatte ich mich dafür entschieden einen Furisode (Kimono mit Ärmeln, die bis zu den Knöcheln reichen) zu nähen und dafür diesen schönen Stoff ausgewählt.