Kimono „Inko“

2016

Ein ungefütterter Kimono (Hitoe), zu dem mich mal wieder das Muster eines Stoffes verführt hat. Das Material ist etwas stärkere Baumwolle. Dazu habe ich einen Awase-Obi (verschiede Muster auf Vorder- und Rückseite) genäht. Die Vorderseite ist aus einem natur-weißem Baumwollstoff mit schmalen rosa Streifen. Die Rückseite ist ein tiefblauer Stoff mit kleinen weißen Punkten.

„Inko“ ist das japanische Wort für Wellensittich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: